Seit 1996 gibt es Tanzsportwettbewerbe auf den EuroGames, seit 1998 auf den GayGames und seit 2011 werden auf diesen Tanzsportwettbewerben auch die offiziellen Europameister_innen-Titel der ESSDA (der europäische Verband unseres Tanzsport) vergeben. Aufgrund von organisatorischen Problemen hatte die ESSDA entschieden, bei den EuroGames 2019 in Rom keine offiziellen Europameisterschaften zu auszurichten. Kurzfristig ist der DVET mit Unterstützung des österreichischen Verbandes eingesprungen und hat ein wunderbares Turnier organisiert, bei dem jedoch leider keine offiziellen Titel vergeben werden konnten. Danke vor allem an Dörte Lange und Thorsten Reulen!!!!!

Der DVET war mit seinen Paaren aus verschiedenen Vereinen zahlreich vertreten. Von 14 EuroGames-Turnieren gingen 10 Titel zum DVET!

Regenbogen über der Hansestadt

Zum zweiten Mal wurden die Internationalen Offenen Deutschen Meisterschaften für Frauen- und Männerpaare in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen in Hamburg ausgerichtet – diesmal vom Club Saltatio Hamburg. Die Vorbereitung dieser DM beeindruckte zunächst durch eine perfekte Website zur Veranstaltung, auf der ständig News zur Veranstaltung und FAQ zum Equality-Tanzsport gepostet wurden:
https://equality.saltatio.de/

Leider waren diese Deutschen Meisterschaften nicht ganz so gut besucht, wie in den Vorjahren.


Pinkballroom ist gerade 20 Jahre alt geworden und richtete am 4. Mai 2019 nun zum 18. mal die Offenen Berliner Meisterschaften für Frauen- und Männerpaare in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen aus. Zu den Berlin Open 2019 kamen nicht nur 25 startende Paare aus Berlin, die um die_den eine_n oder andere_n Bär_in für die Berliner Meister_innen der jeweiligen Klasse tanzten. Die Paare kamen aus ganz Deutschland, z.B. aus Hannover, Köln, Frankfurt/Main, Paderborn, Greifswald, Aachen, Fischbach, Esslingen, Ludwigsfelde, München und Fürth. Aber die Berlin Open sind bekannt für ihr

18. Berlin Open 2019

Pinkballroom ist gerade 20 Jahre alt geworden und richtet im Jahr 2019 nun zum 18. mal die Offenen Berliner Meisterschaften für Frauen- und Männerpaare in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen aus. Alle Details zum Turnier am 4. Mai 2019 findet Ihr auf www.pinkballroom.de. Die Ergebnisse sind wie immer sehr zeitnah auch hier auf der DVET-Website verfügbar.

Turnierbericht vom 13. April 2019

„Das ist so eine tolle Stimmung hier und es macht richtig Spaß, den Paaren beim Tanzen zuzugucken“, äußerte sich eine begeisterte Zuschauerin des internationalen Equality-Tanzsportturniers am 13. April im Boston Club Düsseldorf. So stimmungsvoll das Publikum, so herausragend waren die

Geschäftsstelle

Deutscher Verband für
Equality-Tanzsport e.V. - DVET
c/o Dörte Lange
Lindlarer Straße 10
51789 Lindlar

Telefon:   +49 (0)2207 703817
Fax:   +49 (0)3212 1357146
Email:   Kontaktformular

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Dörte Lange (Präsidentin)
Hans-Jürgen Dietrich (Vizepräsident)
Angelina Brunone (Kassenwartin)

DVET Newsletter abonnieren :

Copyright © 2020 DVET - Deutscher Verband für Equalitytanzsport e.V. | Alle Rechte vorbehalten.