Mach mit, mach’s nach, mach’s besser!

Dieses Motto ist nicht nur sportlich betrachtet viel Wert. Nein, wir brauchen auch Deine Mithilfe und Dein Engagement im Deutschen Verband für Equality-Tanzsport. Wir brauchen Deine Mitarbeit als Beisitzer(in) im Präsidium und als Mitglied im Sportausschuss, sowie noch eine(n) Datenschutzbeauftragte(n).

Am Donnerstag den 29. Mai 2014 ab 16.00 Uhr (Feiertag vor der DM) findet wieder ein ordentlicher Verbandstag aller Mitglieder des DVET statt, den wir dieses Jahr in den Räumen des Club Céronne (Bundesstraße 96 20144 Hamburg) durchführen werden. Wie immer werden wir über unsere Arbeit berichten und Neuwahlen des Präsidiums vornehmen. Wenn Du Dich im Vorfeld dieser Tagung über unsere Arbeit informieren möchtest melde Dich bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In Kürze erhalten alle DVET-Mitglieder per E-Mail die offizielle Einladung und vorläufige Tagesordnung des DVET-Verbandstag 2014.

Zur 11. DM 2015 treffen wir uns in Düsseldorf

Die „Elf“ ist bekanntlich im Rheinland eine „jecke Zahl“. Diese Tatsache hat zwar nicht den Ausschlag gegeben, aber wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass die

11. Internationalen Offenen Deutschen Meisterschaften für Frauen und Männerpaare in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen

im Rheinland stattfinden werden. Ausrichter der 11. DM 2015 des DVET e.V. ist unser Mitgliedsverein TSC conTAKT Düsseldorf e.V. . Als Termin haben wir gemeinsam den 15. und 16. Mai 2015 ausgesucht – wiederum der Freitag und Samstag im Mai, der auf den Feiertag folgt. Aber vor diesem Großereignis im nächsten Jahr seid Ihr alle selbstverständlich erst mal zum ersten DVET-Turnier des neuen Jahres eingeladen, bei dem am 25. Januar 2014 ebenfalls der TSC conTAKT Düsseldorf Euer Gastgeber ist.

Weitere Informationen direkt auf: http://www.contakt-duesseldorf.de/dm-startseite-turnier/

Stempeln gehn

Equality bei der DTV-Breitensporttournee 2013

Der DVET ist ein kleiner Verband. Und er steckt in Sachen Lehre noch in den Kinderschuhen. Dankbar nimmt er darum die sich bietenden Gelegenheiten wahr, unter dem Schirm von „Mutter“ DTV seine ersten Informations-, Aus- und Fortbildungsveranstaltungen feilzuhalten.

Weiterlesen ...

ROTIEREN, GLEITEN UND SCHWEBEN

tanz! WIE WIR UNS UND DIE WELT BEWEGEN

Eine Ausstellung des Deutschen Hygiene-Museums Dresden

vom 12. Oktober 2013 bis 14. Juli 2014

 
Es hat Jahre, sogar Jahrzehnte gedauert, wie wir erfahren haben, bis das was jetzt in Dresden zu sehen ist realisiert werden konnte. Tanzen, Menschen tanzen, über all, zu allen Zeiten, weltweit, allein, zusammen, in Massen. Tanz ist vielfältig, eine einfache Bewegung, eine komplexes Konstrukt, Medizin, Sport, Selbstdarstellung, Kommerz.
Um das was uns und die Welt bewegt (be)greifbar dar zu stellen,

Weiterlesen ...

Der Führungswechsel

Am Rande der 9. Deutschen Meisterschaft am Wochenende in Berlin, entstand im Interview mit Kerstin Kallmann, Cornelia Wagner, Pascal Herrbach und Christian Wenzel ein Artikel der heutigen Ausgabe der Berliner Zeitung TAZ zum Thema Tanzsport und Homophobie, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

 

Weiterlesen ...