CookiesAccept

Diese Seite verwendet Cookies!

Mit dem Besuch dieser Webseite stimme ich zu, dass diese Seite auf meinem Endgerät gespeicherte Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz.

OK

DVET-News

Wie in den vergangen Jahren wird es auch 2019 wieder zu einigen Votings im Amateursportbereich kommen. Wir bitten Euch uns diese zu melden, damit wir diese ebenfalls veröffentlichen können.

Den Auftakt dieses Jahr macht Berlin:

Berliner Amateursport-Preis 2019, bitte votet für „revue en rose“!

Der LTV Berlin hat ein Vorschlagsrecht für die Nominierung des Berliner Amateursportpreis 2019, den die Deutsche Olympische Gesellschaft und der Landes Sportbund Berlin ausloben. Aufgrund der Erfolge von „revue en rose“ hat sich der LTV entschieden, die Standard-Showgruppe von pinkballroom (Tanzsportabteilung in der TiB 1848 e.V.) zu nominieren. Die Gruppe wurden bei den Gaygames in Paris 2018 Weltmeister in der Kategorie „Showtanz Gruppe“ und krönten damit noch ihren Vorjahreserfolg auf der Heim-EM im Jahr 2017.


Kurz nach dem 20. Jubiläum von pinkballroom stand schon wieder eine (diesmal kleines) Jubiläum ins Haus. Pinkballroom veranstaltete zum 5. mal das Queer Dance Camp am letzten Wochenende vor Weihnachten. Das Trainingscamp richtete sich an Equality-Tanzpaare aus Berlin, Deutschland sowie international. Gekommen sind insgesamt 66 Tänzer_innen aus den Niederlanden, Wales, England, Ungarn, Schweiz sowie aus Hamburg, Esslingen, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und natürlich aus Berlin. Das waren nochmal ein paar mehr als letztes Jahr. Gemeinsam trainiert haben Turnierpaare (alle Klassen) sowie Breitensportler_innen mit einem gewissen Ehrgeiz. Besonders freuen konnten sich 4 Paare aus Berlin, weil der LTV Berlin für sie die Teilnahmegebühr aufgrund der (Vize-)Titel-Gewinne bei der WM in Paris übernahm. Für alle Tänzer_innen, die im DVET organisiert waren, übernahm dieser einen Teil der Teilnahmegebühr im Rahmen der Sportförderung. Danke an beide Verbände!!!!

In den letzten Monaten wurden Mitglieder des DVET-Präsidiums und des Sportausschusses gelegentlich von Tänzer_innen angesprochen mit der Frage, ob der DVET eine Möglichkeit sieht, dass auch in Deutschland gemischtgeschlechtliche Tanzturniere für Equalitypaare geöffnet würden. Auf dem DVET-Verbandstag nach der DM 2018 hatten wir das Thema diskutiert und beschlossen, dass der DVET dazu Ende des Jahres aktiv Stellung nehmen muss.

Etwas forciert wurde die Stellungnahme durch eine Anfrage aus dem Ausland: Kurz nach den Gay Games 2018 erreichte den DVET eine offizielle Anfrage von Tom Wohlfahrt aus London (Bronzemedaillen-Gewinner Männer Latein). Diese individuelle Anfrage hat das DVET-Präsidium als Anlass genutzt, seine grundsätzliche Position zu der Thematik zu formulieren und im November zu veröffentlichen. Darin begründen wir, warum es dem DVET daran gelegen ist, nicht in die Sporthoheit des DTV (für gemischtgeschlechtlich Tanzende) einzugreifen, wohl ahnend, dass ansonsten die Sporthoheit des DVET (für gleichgeschlechtlich Tanzende) in Frage stünde. Wir schreiben aber auch, dass der DVET nichts dagegen hat, wenn Paare außerhalb der DVET-DTV-WDSF-DOSB-IOC-Welt die Idee vorantreiben (z. B. bei einem anderen Tanzverband). Bitte lest selber: https://www.equalitydancing.de/files/Same-Sex-Dancing_bei-gemischten_Turnieren.pdf.

Wir sind mit unserer Webseite in den vergangenen Tagen auf einen Cloud-Server umgezogen. Damit wir unseren und euren Datenschutzansprüchen gerecht werden, befindet sich dieser neue Server natürlich auch in Deutschland. Zudem haben wir mit dem neuen Anbieter einen zuverlässigen Profi:

pixelX-Logo

Firmenbeschreibung von Pixel X e.K.

Pixel X versteht sich seit 1999 als Ihr Partner für professionelle Hosting-Lösungen. Unsere Infrastrukturprodukte Cloud Server, Webhosting, Domain-Management, SSL-Zertifikate sowie Root- & Managed-Server bilden die Basis für eine ganzheitliche Realisierung Ihrer Web-IT. Das Hosting Ihres Wordpress, Magento, Typo3, Drupal, Shopware, ownCloud, Joomla oder auch Oxid bilden wir gerne auf maßgeschneiderten Lösungen für Ihr Unternehmen ab. Unser engagiertes und leistungsstarkes Team mit Sitz in Braunschweig überzeugt Sie gerne mit kundennahem und persönlichem Support, sowie kurzen Reaktionszeiten. 

https://www.pixelx.de/

Festakt im Schöneberger Rathaus

Gemeinsam mit vielen Wegbegleitern und rund 100 Gästen feierte pinkballroom berlin am 20. Oktober 2018 eine ausgelassene Geburtstagsfeier. Der pinke Sekt (und auch andere Getränke) flossen in Strömen und die Hausherrin Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, stellte erstmals fest, dass sich ihr Rathaus-Foyer ganz hervorragend für Tanzveranstaltungen eignet.

Für den ausführlichen Bericht

Geschäftsstelle

Deutscher Verband für
Equality-Tanzsport e.V. - DVET
c/o Dörte Lange
Lindlarer Straße 10
51789 Lindlar

Telefon:   +49 (0)2207 703817
Fax:   +49 (0)3212 1357146
Email:   Kontaktformular

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Dörte Lange (Präsidentin)
Hans-Jürgen Dietrich (Vizepräsident)
Angelina Brunone (Kassenwartin)

DVET Newsletter abonnieren :

Copyright © 2018 DVET - Deutscher Verband für Equalitytanzsport e.V. | Alle Rechte vorbehalten.